Baureihe Ex für den Einsatz in EX-Zonen 2 und 22

Explosionsgefährdete Bereiche werden in unterschiedliche Zonen aufgeteilt. Als Zone 2 (Gas) bzw. 22 (Staub) werden Bereiche eingestuft, in denen bei Normalbetrieb eine gefährlich explosionsfähige Atmosphäre nicht oder aber nur kurzzeitig auftritt. Die Anforderungen an Geräte, die in diesen Zonen eingesetzt werden, liegen unter denen der exgeschützten DICTATOR Magnete, Baureihe EM GD Ex m. Für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 2 und 22 liefert DICTATOR daher eine preiswerte Alternative, den EX-Magneten EM GD 70 R39I Ex2. Er unterscheidet sich in 3 Merkmalen vom normalen EM GD 70 R39I: ? Anschlussklemme für den vorgeschriebenen Potentialausgleich, ? größere Grundplatte, ? spezielles Etikett für EX-gefährdete Bereiche. Der EM GD 70 R39I Ex2 ist serienmäßig mit integrierten Dioden zur Unterdrückung der Öffnungsinduktion (?Funkenlöschdioden?) und Verpolschutz ausgerüstet. Er ist geprüft nach der EN 1155 und unter anderem in nachstehenden Zulassungen enthalten: Zulassungs-Nr. Z-6.5-1903, Z-6.5-1707.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 6 von 6